wo_wie_wohnen

Es geht in diesen Collagen um viel mehr als nur um die Schönheit architektonischer Zerfallsprozesse.

Neben maroden Altbaufassaden sind luxuriöse Treppenhäuser und schmuckvolle Fassadenornamente als Hinweis auf gegensätzliche Wohnverhältnisse zusehen; besonders eindrucksvoll in dem Rundbild „wie da oben hinkommen“.

Architekturelemente werden mit Ausschnitten von Monats- und Buchhaltungstabellen ergänzt. Spalten für Name, Ort, Gegenstand, sowie Soll und Haben, erwecken den Eindruck, dass alles systematisch notiert und kalkuliert wird. Das menschliche Grundbedürfnis des Wohnens wird zur sachlichen Angelegenheit abgestempelt.